Marketing

Heute zählt das Marketing nicht mehr nur noch zu einer einfachen, betrieblichen Funktion. Das Marketing ist derart wichtig, dass es sich zu einem Leitkonzept der Unternehmensführung entwickelt hat. Bei der Führung eines Unternehmens stellt die Kunden- und Marktorientierung eine der zentralen Managementansätze dar.

Das Modul Marketing als Studienmodul beinhaltet die Grundlagen des Marketings in einer marktorientierten Unternehmensführung. Absolventen des Studienmoduls kennen die Möglichkeiten der konsequenten Orientierung und Umsetzung von Unternehmenstätigkeiten am Markt. Das Modul Marketing vermittelt die Grundlagen für eine marktorientierte Unternehmensführung.

Dem Studierenden werden die theoretischen Zusammenhänge, das erforderliche methodische und analytische Wissen und die Philosophie des Marketings in Verbindung mit konkreten Beispielen vertraut gemacht.

Zum Umfang des Studienmoduls des Marketings gehören zudem die Markenpolitik und die institutionellen Marketingansätze, Marketinginstrumente und die Möglichkeit des Marketing-Mix. Der Studierende erhält das notwendige Wissen über Marketing-Managementkonzepte und verhaltenstheoretische Grundlagen und Orientierung. Der Studierende wird mit den verschiedenen Märkten und Markttypen vertraut gemacht, er entwickelt Unternehmensziele und entsprechende Marketingstrategien. Zum weiteren Inhalt des Studienmoduls gehören außerdem die Produktpolitik, das strategische Marketing und die Marktsegmentierung, die Preispolitik und das operative Marketing.

Ziel des Moduls ist die Vermittlung von Einblicken in die Aufgaben und Denkweisen des Marketings, die Abgrenzung und Identifikation von Märkten, die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit systematischem Entscheidungsverhalten und die Entwicklung eigener, innovativer Marketingkonzepte.

Das Studienmodul Marketing richtet sich insbesondere an Führungskräfte oder Nachwuchsführungskräfte von mittelständischen Unternehmen.

Fachartikel zum Thema Marketing