Lebensmitteltechnologie und Produktmanagement (B.A.) - Steinbeis-Hochschule Berlin

Der berufsbegleitende Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration mit dem Vertiefungsschwerpunkt Lebensmitteltechnologie und Produktmanagement richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Lebensmittelindustrie, des Handwerks und Handels. 

Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach- und Führungskräften heute und in Zukunft Kompetenzen zur Entwicklung und Umsetzung von unternehmerischen Strategien und Maßnahmen. Studierende erweitern ihre Fachkenntnisse um praxisnahe betriebswirtschaftliche Grundlagen und bereiten sich damit auf Management- und Führungsaufgaben für die Lebensmittelbranche vor.

Art der Weiterbildung: Fernstudium
Abschluss:Bachelor of Arts (B.A.)
Fachbereich: Wirtschaft
Studiengang:Betriebswirtschaftslehre
Regelstudienzeit:6 Semester (entspricht 36 Monaten)
Beginn:Regelmäßige Termine
Creditpoints:180 CP
Kosten:10.692,- EUR (entspricht 297,- EUR / Monat)
Immatrikulationsgebühr:540,- EUR (zusätzlich)
Standorte: Neumünster

Informationen über die Steinbeis-Hochschule Berlin

Steinbeis Hochschule BerlinDie Steinbeis-Hochschule Berlin wurde 1998 gegründet und setzt auf situative Verknüpfung von Erfahrung mit aktuellem Fachwissen. Ein zentraler Aspekt des Konzepts ist außerdem lebenslanges und berufsbegleitendes Lernen. 4.000 Studenten profitieren von der Verzahnung von Praxis und Theorie

Steinbeis-Hochschule Berlin
Gürtelstraße 29A/30
10247 Berlin



Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.