Elektro- und Kommunikationstechnik (B.Sc.) - Berner Fachhochschule

Das Studium umfasst nebst klassischer Elektronik auch aktuelle Elektronik und Mikroelektronik, Computertechnik, Signalverarbeitung, ICT, alternative Energien, Automation und anderes mehr. Grosses Gewicht erhält die technische Informatik. Ausserdem erwerben Studierende fundierte mathematische und naturwissenschaftliche Kenntnisse und bauen ihre sprachlichen, wirtschaftlichen und sozialen Kompetenzen gezielt aus.

Im letzten Studiendrittel werden die erarbeiteten Grundlagen angewandt und eingesetzt in einer von den Studierenden gewählten Vertiefungsrichtung oder in einem persönlichen Vertiefungsprofil, welches aus dem breit gefächerten Angebot an Vertiefungsmodulen zusammengestellt werden kann. Den praktischen Aspekt der Tätigkeit erfahren und erleben die Studierenden in Praktika und Projektarbeiten, welche eng mit Projektmanagement und Systemengineering verknüpft sind.

Art der Weiterbildung: Wochenend- bzw. Abendstudium
Abschluss:Bachelor of Science (B.Sc.)
Fachbereich: Technik
Studiengang:Elektrotechnik
Regelstudienzeit:9 Semester (entspricht 54 Monaten)
Beginn:Wintersemester
Creditpoints:180 CP
Standorte: Biel (CH), Burgdorf (CH)

Informationen über die Berner Fachhochschule

Berner FHDie Berner Fachhochschule (BFH) wurde am 1.Oktober 1997 gegründet und ist auf 24 Standorte in den Städten Bern, Biel und Burgdorf verteilt. Das Angebot umfasst Bachelor-, Master- und Diplomstudiengänge sowie Weiterbildungskurse.

Berner Fachhochschule
Falkenplatz 24
3012 Bern



Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.