Allgemeinbildung Weiterbildungen

Der Fernkurs Allgemeinbildung übermittelt ein umfassendes und aktuelles Wissen sowohl für den Alltag wie auch für den Beruf. Dabei orientiert sich das Lehrmaterial an bekannten Schulfächern, frischt das Grundwissen auf und vertieft die Kompetenzen.

Allgemeinbildung (Zertifikat) - ILS Institut für Lernsysteme

Allgemeinbildung (Zertifikat) - ILS Institut für Lernsysteme

Allgemeinbildung (Zertifikat) - ILS Institut für Lernsysteme

Allgemeinbildung (Zertifikat) - SGD

Allgemeinbildung (Zertifikat) - SGD

Allgemeinbildung (Zertifikat) - SGD

Weitere Informationen über Allgemeinbildung Weiterbildung

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Fernkurse. Ein besonders beliebtes Angebot der Fernschulen befasst sich mit der Allgemeinbildung. Der Fernkurs Allgemeinbildung übermittelt ein umfassendes und aktuelles Wissen sowohl für den Alltag wie auch für den Beruf. Dabei orientiert sich das Lehrmaterial an bekannten Schulfächern, frischt das Grundwissen auf und vertieft die Kompetenzen. Grundsätzlich ist dieser Lehrgang für alle Personengruppen geeignet. Sowohl für berufliche wie auch für private Kompetenzen kann die Teilnahme äußerst nützlich sein.

Inhalt des Fernkurses Allgemeinbildung

Der Fernkurs Allgemeinbildung beginnt mit zentralen Fächern wie Deutsch, Mathematik, Geschichte, Politik und Wirtschaft. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf eine frei wählbare Fremdsprache gelegt. Sobald die erforderlichen Unterlagen bearbeitet wurden, beginnt der zweite Teil der Allgemeinbildung. In diesem haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die bevorzugten Schwerpunkte selber festzulegen. Zu diesem Zweck steht ein breites Angebot an unterschiedlichen Wissensbereichen zur Verfügung. Wahlfächer wären beispielsweise Geografie, Weltreligion, Biologie, Betriebswirtschaftslehre, Psychologie oder viele Weitere. Dank dieser Wahlmöglichkeit können die Teilnehmer entsprechend ihren eigenen Bedürfnissen, Wünschen und Vorstellungen lernen.

Voraussetzungen und Dauer des Fernlehrganges

Für den Fernkurs Allgemeinbildung gibt es keine einheitlich geregelten Voraussetzungen. Jeder der Lust hat, etwas dazu zu lernen oder sein Schulwissen aufzufrischen kann teilnehmen. Die Dauer beträgt zumeist 24 Monate, wobei eine wöchentliche Lernzeit von 6 bis 8 Stunden berücksichtigt wurde. Teilnehmer, die hingegen schneller sind oder mehr Zeit aufbringen, können den Lehrgang auch vorzeitig abschließen. Teilnehmer, die hingegen länger brauchen, erhalten in vielen Fällen eine kostenlose Studienzeitverlängerung inklusive Betreuung.

 

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.