EUFH: Studiengang Wirtschaftsingenieur erhält Bestnoten

Geschrieben von mevaleo am 22.05.2014 um 14:09 Uhr

Im kürzlich veröffentlichten aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) hat die Europäische Fachhochschule (EUFH) erneut viele gute Bewertungen der Vorjahre bestätigt. Insbesondere der Studiengang Wirtschaftsingenieur liegt in der absoluten Spitzengruppe der Hochschulen im gesamten deutschsprachigen Raum.

EUFH erhält gute Bewertungen beim CHE-HochschulrankingSchon zum vierten Mal stellte sich die EUFH zusammen mit rund 300 anderen Universitäten und Fachhochschulen diesem "Hochschul-TÜV", der Studium, Lehre, Forschung und Ausstattung sowie die Studienbedingungen bewertet. Dabei erreichte die Hochschule auch diesmal wieder sehr beachtliche Bewertungen. "Es ist ganz besonders erfreulich, dass wir gerade auch im Studiengang Wirtschaftsingenieur zu den Besten gehören", betonte EUFH-Präsident Prof. Dr. Birger Lang. "Gerade erst haben wir unser Studienangebot an der Schnittstelle zwischen Technik und Management konsequent weiterentwickelt, sodass wir nun einen noch vielfältigeren Kompetenz-Mix aus betriebswirtschaftlichem Fachwissen und technischem Know-how anbieten können, der jungen Menschen hervorragende Zukunftschancen eröffnet."

Auch Prof. Dr. Rainer Paffrath, Dekan des Fachbereichs Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieur freute sich über das tolle Ergebnis: "Für eine duale Hochschule wie die EUFH sind die Kriterien Praxisbezug, Betreuung durch Lehrende und Studierbarkeit von sehr großer Bedeutung. Deshalb ist es großartig, dass wir gerade hier die allerbesten Bewertungen bekommen haben. Ich freue mich auch über die Spitzenbewertung für die internationale Ausrichtung des Studiengangs Wirtschaftsinformatik, denn es ist uns wichtig, dass unsere Absolventen neben ihrer Qualifikation in Theorie und Praxis aus dem obligatorischen Auslandssemester auch schon internationale Erfahrung mitbringen."

Auch in den anderen Studiengängen liegt die EUFH gerade in den für ihr Studienkonzept wichtigen Bereichen vorne. So bekam sie zum Beispiel im Fachbereich Handelsmanagement bei den Kriterien Berufsbezug, Betreuung, Auslandsaufenthalte oder Studierbarkeit sehr gute Noten. Im Studiengang Logistikmanagement wurde unter anderem die angemessene Teilnehmerzahl der Lehrveranstaltungen oder die zeitliche Abstimmung der Lehrveranstaltungen untereinander positiv hervorgehoben. Auch die räumliche Situation am EUFH-Campus spiegelte sich in guten Bewertungen wider, beispielsweise im Studiengang Industriemanagement.

"Man sollte so ein Ranking nicht überbewerten. Wir freuen uns natürlich, über die guten Ergebnisse,  aber was für uns in erster Linie zählt, ist der berufliche Erfolg unserer Absolventen, den sie auf der Basis ihres Studiums erreichen. Das immer wieder sehr positive Feedback unserer Ehemaligen und unserer Unternehmenspartner zeigt ja ganz unabhängig von solchen Rankings, dass unser Studienkonzept unsere Studierenden dahin bringt, wo sie hinsollen", fasst EUFH-Präsident Prof. Lang zusammen.

Über EUFH

EUROPÄISCHE FACHHOCHSCHULEDas besondere Merkmal der EUFH ist die internationale Ausrichtung des Studienangebots. So wird in jedem Studiengang ein Auslandssemester an einer beliebigen Hochschule absolviert und zwei Fremdsprachen gelehrt.