Personalreferent Weiterbildungen

Teilnehmer des Fernkurses Personalreferent erwerben das notwendige Wissen im Arbeitsrecht und im betrieblichen Sozialwesen, sie beherrschen das monetäre Anreizsystem, die Personalentlohnung, die Personalbeschaffung und die Betriebspsychologie und sind in der Lage neue Mitarbeiter auszubilden.

Studiengänge Personalreferent Weiterbildungen

Studiengänge filtern:

  |     |  

Geprüfter Personalreferent (bSb) (Zertifikat) - Fernakademie für Erwachsenenbildung

Geprüfter Personalreferent (bSb) (Zertifikat) - Fernakademie für Erwachsenenbildung

Geprüfter Personalreferent (bSb) (Zertifikat) - Fernakademie für Erwachsenenbildung

Geprüfter Personalreferent (bSb) (Zertifikat) - ILS Institut für Lernsysteme

Geprüfter Personalreferent (bSb) (Zertifikat) - ILS Institut für Lernsysteme

Geprüfter Personalreferent (bSb) (Zertifikat) - ILS Institut für Lernsysteme

Geprüfter Personalreferent (bSb) (Zertifikat) - SGD

Geprüfter Personalreferent (bSb) (Zertifikat) - SGD

Geprüfter Personalreferent (bSb) (Zertifikat) - SGD

Weitere Informationen über Personalreferent Weiterbildung

Der Fernkurs zum Personalreferenten bereitet die Teilnehmer optimal auf eine qualifizierte Tätigkeit im Personalbereich vor, um eigene Verantwortungsbereiche in Betrieben zu übernehmen. Der Fernkurs beinhaltet sämtliche Aufgaben rund um die Auswahl und die Einstellung von Personal sowie dessen Weiterbildung und Betreuung. Die Personalverwaltung aus früheren Zeiten ist einem starken Wandel ausgesetzt, denn viele Tätigkeiten werden durch die EDV übernommen. Dies hat zu neuen und komplexeren Tätigkeiten für Personalreferenten geführt. Der Fernkurs zum Personalreferenten bereitet auf die neuen Anforderungen des Berufsbildes vor und vermittelt das erforderliche Know-How.

Der Fernkurs bereit auf sämtliche Bereiche der Personalwirtschaft vor und vermittelt einen überzeugenden Auftritt und eine sichere Präsentation. Zum Lernstoff gehört unter anderem die Arbeitsmethodik und die Organisation, die Personalwirtschaft und -planung, die Personalbeurteilung, Personalführung und die Mitarbeitermotivation. Teilnehmer erwerben das notwendige Wissen im Arbeitsrecht und im betrieblichen Sozialwesen, sie beherrschen das monetäre Anreizsystem, die Personalentlohnung, die Personalbeschaffung und die Betriebspsychologie und sind in der Lage neue Mitarbeiter auszubilden.

Der Fernkurs ist besonders geeignet für Sachbearbeiter, Sekretärinnen bzw. Sekretäre und kaufmännische Mitarbeiter oder Assistenten, die eine zukunftsorientierte Position anstreben oder für Personen, die einen Einstieg in das Personalwesen erreichen möchten. Auch für Angestellte in Verwaltungs- oder Sozialberufen, die bereits im Bereich des Personalwesens tätig sind und sich weiterqualifizieren möchten, ist der Fernkurs ideal.

Als Voraussetzung für den Fernkurs zum Personalreferenten sollte eine abgeschlossene Ausbildung in einem verwaltenden oder einem kaufmännischen Beruf oder eine Ausbildung als Sekretär vorhanden sein.

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.