Interkulturelle Kommunikation Weiterbildungen

Die interkulturelle Kommunikation hat die Aufgabe, den Austausch und die Verständigung zwischen Menschen verschiedener Kulturen zu erleichtern und Probleme sowie Missverständnisse entweder zu beseitigen oder besser noch, gleich von vornherein zu vermeiden.

Studiengänge Interkulturelle Kommunikation Weiterbildungen

Studiengänge filtern:

  |     |  

Interkulturelle Kommunikation (Zertifikat) - DUW Berlin

Interkulturelle Kommunikation (Zertifikat) - DUW Berlin

Interkulturelle Kommunikation (Zertifikat) - DUW Berlin

Weitere Informationen über Interkulturelle Kommunikation Weiterbildung

Viele Menschen haben den Eindruck, dass die Welt immer kleiner wird. Das liegt in erster Linie daran, dass durch die fortschreitende Globalisierung mehr und mehr Menschen aus weit entfernten Ländern miteinander in Kontakt treten. Dabei kann es nicht nur zu Problemen bei der sprachlichen Verständigung kommen, auch durch die verschiedenen Kulturen, von denen die Akteure geprägt sind, kann es zu Missverständnissen und Vorurteilen kommen. So gibt es beispielsweise viele Staaten mit Englisch als Amtssprache. Trotzdem sind zum Beispiel die kulturellen Unterschiede zwischen einem Kanadier und einem Iren erheblich.

Die interkulturelle Kommunikation hat die Aufgabe, den Austausch und die Verständigung zwischen Menschen verschiedener Kulturen zu erleichtern und Probleme sowie Missverständnisse entweder zu beseitigen oder besser noch, gleich von vornherein zu vermeiden. Direktstudiengänge im Fachbereich interkulturelle Kommunikation werden in Deutschland an insgesamt 15 Hochschulen und Universitäten angeboten. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, einen Hochschulzertifikatskurs interkulturelle Kommunikation als weiterbildende oder zusätzliche qualifizierende Maßnahme zu belegen. Das eignet sich besonders für Berufe wie Dolmetscher oder Übersetzer.

Weil zum Beispiel durch das Internet oder die globale Zunahme des Reiseverkehrs immer mehr Angehörige anderer Kulturen miteinander in direkten Kontakt kommen, gewinnt die interkulturelle Kommunikation zunehmend an Bedeutung. In verschiedenen Kulturkreisen gilt etwa Höflichkeit gegenüber Fremden als oberstes Gebot. Von Außenstehenden wird diese Höflichkeit oft als Einverständnis zur Meinung oder den Vorschlägen des Vortragenden interpretiert, eine Ansicht, die zu ernsten Schwierigkeiten führen kann.

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.