Fachwirt Social Media Weiterbildungen

Der Fernkurs zum Fachwirt Social Media vermittelt Grundlagenwissen über Social Media und die Anwendungsfelder, über das Wissensmanagement im Web 2.0 und das Bloggen. Zu den Schwerpunkten des Kurses gehören Themen wie Social Networking und die Nutzungsmöglichkeiten für Non-Profit-Organisationen.

Studiengänge Fachwirt Social Media Weiterbildungen

Studiengänge filtern:

  |     |  

Fachwirt Social Media (Fachwirt) - DDA Deutsche Dialogmarketing Akademie

Fachwirt Social Media (Fachwirt) - DDA Deutsche Dialogmarketing Akademie

Fachwirt Social Media (Fachwirt) - DDA Deutsche Dialogmarketing Akademie

Weitere Informationen über Fachwirt Social Media Weiterbildung

Der Fernkurs Fachwirt Social Media spricht insbesondere Marketing- und Public Relations Profis, Mitarbeiter von Non-Profit-Organisationen und Freiberufler aus dem Bereich Kommunikation an. Die permanent wachsende Bedeutung des Web 2.0 in Form von sozialen Netzwerken, Blogs, Foren, Bewertungsportalen, Video-Sharing-Sites und Wikis bietet für alle Bereiche die Chance, neue Zielgruppen zu erschließen. Die Gestaltung und Pflege entsprechender Präsenzen erfordert eine hoch spezialisierte Qualifikation. Auf die Social Media Fachleute warten schon heute viele ausbaufähige Arbeitsplätze - Tendenz steigend.

Inhalte des Fernkurses

Der Fernkurs vermittelt Grundlagenwissen über Social Media und die Anwendungsfelder, über das Wissensmanagement im Web 2.0 und das Bloggen. Zu den Schwerpunkten des Kurses gehören Themen wie Social Networking und die Nutzungsmöglichkeiten für Non-Profit-Organisationen, Pressearbeit im Web 2.0, rechtliche Aspekte des Social Web, Social Media Monitoring und Suchmaschinenoptimierung. Ergänzt werden die Fachkompetenzen durch Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie des Marketing, der Werbepsychologie und Kommunikationssoziologie. Aber auch Fächer wie Rhetorik und Präsentationstechniken werden angeboten.

Ablauf und Organisation des Fernkurses

Die Fernkurse werden zum Teil als Kombination von Fernunterricht und Vorlesungen (zumeist am Wochenende oder im Block), als Fernunterricht mit ergänzenden Online-Seminaren und in Kürze auch als iPad App angeboten. Dementsprechend variiert die Kursdauer zwischen 8 und 36 Monaten, abhängig von der Organisationsform und der verfügbaren Zeit des Teilnehmers.

Zugangsvoraussetzungen für den Fernkurs

Die Teilnehmer müssen in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, im Bereich Marketing oder Kommunikation bzw. verwandter Disziplinen nachweisen. Alternativ können Bewerber mit allgemeiner Hochschulreife und nachgewiesener Berufstätigkeit in den Bereichen Marketing und Kommunikation, mit entsprechender Berufsausbildung und dreijähriger einschlägiger Berufspraxis oder mit mindestens sechsjähriger Berufspraxis in den relevanten Berufsfeldern zugelassen werden.

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.