Angst- und Stressbewältigung Weiterbildungen

Der Fernkurs Angst- und Stressbewältigung zeigt den Teilnehmern, wie diese mit stressigen oder beängstigenden Situationen umgehen können. Außerdem wird nützliches Wissen vermittelt um die Gefahren, die zu einer zu großen psychischen Belastung führen, zu reduzieren.

Studiengänge Angst- und Stressbewältigung Weiterbildungen

Studiengänge filtern:

  |     |  

Angst- und Stressbewältigung (Zertifikat) - Fernakademie für Erwachsenenbildung

Angst- und Stressbewältigung (Zertifikat) - Fernakademie für Erwachsenenbildung

Angst- und Stressbewältigung (Zertifikat) - Fernakademie für Erwachsenenbildung

Angst- und Stressbewältigung (Zertifikat) - ILS Institut für Lernsysteme

Angst- und Stressbewältigung (Zertifikat) - ILS Institut für Lernsysteme

Angst- und Stressbewältigung (Zertifikat) - ILS Institut für Lernsysteme

Angst- und Stressbewältigung (Zertifikat) - SGD

Angst- und Stressbewältigung (Zertifikat) - SGD

Angst- und Stressbewältigung (Zertifikat) - SGD

Angst- und Stressbewältigung (Zertifikat) - Humboldt Fernlehr Institut

Angst- und Stressbewältigung (Zertifikat) - Humboldt Fernlehr Institut

Angst- und stressfrei (Zertifikat) - Hamburger Akademie für Fernstudien

Angst- und stressfrei (Zertifikat) - Hamburger Akademie für Fernstudien

Angst- und stressfrei (Zertifikat) - Hamburger Akademie für Fernstudien

Weitere Informationen über Angst- und Stressbewältigung Weiterbildung

Angst und Stress sind in der heutigen, schnelllebigen Gesellschaft keine Seltenheit mehr. Zahlreiche Studien, Statistiken und Reportagen belegen bereits, dass insbesondere der berufliche Stress nicht zu unterschätzen sei. Eine Kombination aus Stress und Angst, etwa vor Verlust des Arbeitsplatzes, kann schnell zu einem drohenden Burn-out führen, welcher heutzutage fast schon als Modeerscheinung betrachtet wird. Der Fernkurs Angst- und Stressbewältigung kann den Teilnehmern nützliches Wissen übermitteln, um die eigenen Gefahren, einer zu großen psychischen Belastung ausgesetzt zu sein, zu reduzieren. Der Lehrgang zeigt den Teilnehmern, wie diese mit stressigen oder beängstigenden Situationen umgehen können.

Inhalt des Lehrgangs Angst- und Stressbewältigung

Der Lehrstoff beinhaltet neben fundiertem Wissen zu den Themen Angst und Stress, die Fächer Stressbewältigung, Hilfe zur Selbsthilfe, Selbstmanagement, Aufbau von Selbstsicherheit, Verstehen von Ängsten und Phobien, Panik und soziale Angst abbauen.
Ziel ist es, innerhalb der genannten Fächer zu erlernen, die entstandenen Folgen von Stress und Angst sinnvoll zu bewältigen und nicht zu ignorieren. Ferner enthält der Kurs Angst- und Stressbewältigung Anleitungen zu praktischen Übungen, mithilfe dessen Erlebtes besser verarbeitet werden kann. Der Körper und das eigene Verhalten sollen besser kennengelernt werden. Denn nur wenn Stress und Ängste auch bemerkt werden, kann der Körper vor den Folgen geschützt werden.

Voraussetzungen und Dauer des Lehrgangs Angst- und Stressbewältigung

Voraussetzungen zur Teilnahme am Lehrgang Angst- und Stressbewältigung gibt es in der Regel nicht. Die Dauer des Kurses ist abhängig von dem jeweiligen Anbieter und kann sich stark unterscheiden. So gibt es Fernschulen, bei welchen der Lehrgang binnen zwei Monaten absolviert werden kann und solche, die mindestens sechs Monate vorgesehen haben. Hier gilt, je länger der Kurs desto umfangreicher und stressfreier.

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.