General Management (MBA) - Euro-FH

Das Studium vermittelt fundierte und praxisbezogene Kenntnisse über betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge, Marketing, Wirtschaftsrecht, Rechnungswesen, Investition und Finanzierung, Leadership, Business Strategy, Projektmanagement und interkulturelles Management.

Mit dem MBA in General Management erlangen Sie wichtige betriebswirtschaftliche und internationale Management-Kompetenzen, die für die heutige berufliche Praxis unverzichtbar sind. Ein MBA gilt in der Wirtschaft als ein Indiz für profundes und praxisorientiertes Wissen.

Dieser Studiengang schließt mit dem Titel Master of Business Administration ab. Die Studienzeit beträgt in Vollzeit 24 Monate und in Teilzeit 36 Monate. Der Studiengang wurde von der FIBAA akkreditiert.

Art der Weiterbildung: Fernstudium
Abschluss:Master of Business Administration (MBA)
Fachbereich: Wirtschaft
Studiengang:Master of Business Administration
Regelstudienzeit:5.3 Semester (entspricht 32 Monaten)
Beginn:jederzeit
Art des Studiums:Nicht-Konsektiv
Nicht-Konsekutiv bedeutet, dass dieser Studiengang nicht auf einen bestimmten Bachelor-Studiengang aufbaut. Daher kann der Bachelor in einem beliebigen Fach erworben sein. Mehr Informationen
Creditpoints:120 CP
Auslandsaufenthalt:ja
Standorte: Berlin, Bremen, Frankfurt, Göttingen, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Reutlingen, Wien (Ö), Zürich (CH)

Informationen über die Euro-FH

Euro-FHDie Studienangebote umfassen die Bereiche Wirtschaft, Logistik und Recht. So werden sowohl Bachelorstudiengänge als auch Masterstudiengänge angeboten.

Europäische Fernhochschule Hamburg
Doberaner Weg 20
22143 Hamburg



Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.