Medieninformatik (B.Sc.) - Hochschule Bremerhaven

Das Studium zeichnet sich durch eine interdisziplinäre Ausbildung mit Anteilen aus der Informatik, Nachrichtentechnik, Mediengestaltung, Medientechnik und Betriebswirtschaft aus. Unverzichtbar ist die Erarbeitung einer soliden technischen und betriebswirtschaftlichen Kompetenz, um flexibel in den sich schnell ändernden Berufsbildern einsetzbar zu bleiben. Ebenfalls viel Gewicht liegt auf der Entwicklung von Teamfähigkeit, denn Unternehmen erwarten heute von ihren Mitarbeiter/innen, dass sie gut in einem Team arbeiten können.

Vermittelt wird ein fundiertes und breites Grundlagenwissen und spezielle Studienschwerpunkte in Vertiefungsfächern gemäß den Empfehlungen der Gesellschaft für Informatik für das Informatikstudium an Fachhochschulen. Ein breites Spektrum an Informatik- und mathematisch-naturwissenschaftlichenGrundlagen bildet die Basis für die erforderliche spätere berufliche Flexibilität und Nachhaltigkeit.

Art der Weiterbildung: Fernstudium
Abschluss:Bachelor of Science (B.Sc.)
Fachbereich: Technik
Studiengang:Medieninformatik
Lehrform:Online-Fernstudium
Regelstudienzeit:6 Semester (entspricht 36 Monaten)
Beginn:Sommer- und Wintersemester
Creditpoints:180 CP
Kosten:2.262,- EUR (entspricht 63,- EUR / Monat)
Standorte: Bremerhaven

Informationen über die Hochschule Bremerhaven

HS BremerhavenBereits im Jahre 1879 entstand in Bremerhaven die Navigationsschule, 1884 das Städtische Technikum – beide Vorläufer der heutigen Hochschule Bremerhaven. Mittlerweile reicht das Studienspektrum der zwei Fachbereiche von den Natur- und Ingenieurwissenschaften bis hin zu Wirtschaftswissenschaften.

Hochschule Bremerhaven
An der Karlstadt 8
27568 Bremerhaven



Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.