Informations- und Kommunikationstechnik (M.Eng.) - HfTL

In diesem Studiengang werden Absolventen auf Führungsaufgaben vorbereitet und auf Einsatzfelder in der ICT-Branche (Information and communications technology) spezialisiert. Abgeschlossen wird das Studium mit dem Bachelor of Engineering. Die Studienzeit ist von den Vorkenntnissen abhängig und schwankt individuell zwischen 2 und 4 Jahren.

Für Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG ist das Studium kostenfrei.

Art der Weiterbildung: Fernstudium
Abschluss:Master of Engineering (M.Eng.)
Fachbereich: Technik
Studiengang:Informations- und Kommunikationstechnik
Regelstudienzeit:8 Semester (entspricht 48 Monaten)
Beginn:Wintersemester
Art des Studiums:Konsekutiv
Konsekutiv bedeutet, dass dieser postgraduale Studiengang auf dem Bachelor-Studiengang aufbaut. Der Bachelor muss daher im gleichen Fach erworben sein. Mehr Informationen
Creditpoints:120 CP
Standorte: Leipzig

Informationen über die HfTL

HfTLAn der privat, staatlich anerkannten Fachhochschule werden Direkt- und duale Studiengänge angeboten.

Im Jahre 2007 bekam die Hochschule ihren Namen, bei dem vor allem die Telekommunikation im Vordergrund steht. Insbesondere Frauen will die HfTL für die Telekommunikationsbrache begeistern.

Deutsche Telekom AG Hochschule für Telekommunikation Leipzig
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113 Bonn



Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.