Soziale Arbeit Duales Studium

Der Studiengang Soziale Arbeit (B.A.) vermittelt seinen Absolventen die nötigen wissenschaftlichen Grundlagen und methodischen Kompetenzen, Menschen mit sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Problemen zu unterstützen.

Studiengänge Soziale Arbeit Duales Studium

Studiengänge filtern:

  |     |  

Soziale Arbeit (B.A.) - DHBW

Soziale Arbeit (B.A.) - DHBW

Soziale Arbeit (B.A.) - DHBW

Soziale Arbeit (B.A.) - Hochschule Landshut

Soziale Arbeit (B.A.) - Hochschule Landshut

Soziale Arbeit (B.A.) - Hochschule Landshut

Soziale Arbeit & Diakonie (B.A.) - Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg

  • Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg
  • 36 Monate
  • Bachelor of Arts
  • Mehr Informationen

Soziale Arbeit & Diakonie (B.A.) - Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg

  • Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg
  • 36 Monate
  • Bachelor of Arts
  • Mehr Informationen

Soziale Arbeit & Diakonie (B.A.) - Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg

  • Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg
  • 36 Monate
  • Bachelor of Arts
  • Mehr Informationen

Soziale Arbeit & Diakonie - Pflege und Teilhabe (B.A.) - Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg

  • Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg
  • 36 Monate
  • Bachelor of Arts
  • Mehr Informationen

Soziale Arbeit & Diakonie - Pflege und Teilhabe (B.A.) - Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg

  • Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg
  • 36 Monate
  • Bachelor of Arts
  • Mehr Informationen

Soziale Arbeit & Diakonie - Pflege und Teilhabe (B.A.) - Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg

  • Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg
  • 36 Monate
  • Bachelor of Arts
  • Mehr Informationen

Soziale Arbeit & Diakonie - Schwerpunkt Kindheit (B.A.) - Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg

  • Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg
  • 36 Monate
  • Bachelor of Arts
  • Mehr Informationen

Soziale Arbeit & Diakonie - Schwerpunkt Kindheit (B.A.) - Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg

  • Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg
  • 36 Monate
  • Bachelor of Arts
  • Mehr Informationen

Soziale Arbeit & Diakonie - Schwerpunkt Kindheit (B.A.) - Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg

  • Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg
  • 36 Monate
  • Bachelor of Arts
  • Mehr Informationen

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe (B.A.) - Hochschule Landshut

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe (B.A.) - Hochschule Landshut

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe (B.A.) - Hochschule Landshut

Weitere Informationen über Duales Studium Soziale Arbeit

Der aktuelle Arbeitsmarkt hat einen großen Bedarf an qualifizierten Fachleuten, die mit sozialer Arbeit vertraut sind und sich mit ihrer ganzen Persönlichkeit für das Wohl anderer Menschen einsetzen möchten. Aufgrund tief greifender gesellschaftlicher Veränderungen bezüglich der Altersstruktur, der immer krasser werdenden sozialen Differenzierung sowie industrieller und ökologischer Probleme, wachsen die sozialen Schwierigkeiten stetig. Dabei sind nicht mehr nur sogenannte "Randgruppen" betroffen, sondern teilweise schon breite Bevölkerungsschichten.

Der duale Studiengang Soziale Arbeit mit Bachelorabschluss vermittelt fundierte fachliche Kompetenzen, um mit allen nur denkbaren sozialen Notlagen und Schwierigkeiten umgehen zu können. Den Studenten wird der respektvolle und verantwortungsbewusste Umgang mit allen Menschen vermittelt. Es wird Beratungskompetenz gelehrt und verschiedene in der Praxis umsetzbare Lösungsansätze aufgezeigt. Während des Studiums durchläuft der Hochschüler verschiedene Aufgabenbereiche. Das reicht von der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, über Menschen mit Handicap oder Migrationshintergrund bis zur Senioren- oder Familienbetreuung.

Ein duales Studium setzt sich immer aus Theorie und Praxis zusammen. Schon während des Studiums können so wertvolle Erfahrungen gesammelt werden. Der spätere Einstieg in das Berufsleben ist dadurch relativ einfach. Während der Praxisphasen ist der Studierende in einem Unternehmen oder in einer sozialen Einrichtung beschäftigt. Die Theorie lehrt eine Bildungseinrichtung. Das kann eine Fachhochschule, Berufsakademie oder in seltenen Fällen auch eine Universität sein.

Voraussetzung für den Zugang zur Fachhochschule oder Berufsakademie ist mindestens die Fachhochschulreife. Ein fachgebundenes Abitur auf sozialem Gebiet ist von großem Vorteil, wenngleich auch nicht unbedingt notwendig. Außerdem muss der Bewerber einen unterschriebenen Ausbildungsvertrag vorlegen. Den passenden Ausbildungspartner findet man entweder über das Portal der Arbeitsagentur oder direkt an der Hochschule. Zahlreiche Fachhochschulen und die Akademien arbeiten nämlich mit sogenannten Kooperationspartnern zusammen, die regelmäßig passende Ausbildungsplätze anbieten.

Es lohnt sich, vor Abgabe der Bewerbungsunterlagen, die Bildungseinrichtung seiner Wahl zu kontaktieren. Die meisten Fachhochschulen und Berufsakademien verfügen über gut strukturierte Internetseiten, auf denen alle wichtigen Informationen zu finden sind. Außerdem empfiehlt es sich, einen "Tag der offenen Tür" zu besuchen und direkt vor Ort alle offenen Fragen zu klären.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Duales Studium Soziale Arbeit. Dieser Studiengang ist dem Fachbereich Sozialwesen zugeordnet.

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.