Universitäre Fernstudien SchweizDie Stiftung Universitäre Fernstudien Schweiz entstand 2004 durch die Fusion aus drei regionalen Studienzentren, wodurch ein sehr breites Feld sämtlicher zu studierender Fächer abgedeckt wird. Die Stiftung und ihr Studienangebot ist durch den Bund anerkannt.

Alle Studiengänge werden in einem Fernstudium absolviert, was offenes und flexibles Lernen gewährleistet. Ein selbstverantwortliches Studium wird hier besonders durch die kombinierten Lehr- und Lernmethoden, wie zum Beispiel e-Learning und Lern-Communities, möglich. Das Studienangebot wird durch ständige Aktualisierung und Weiterentwicklung ausgebaut. Zur Zeit stehen folgende Studiengänge zur Verfügung: Psychologie, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Kulturwissenschaften, Politik- & Verwaltungswissenschaften, Bildungswissenschaften, Philosophie, Mathematik, Informatik und Elektro- und Informationstechnik.

Durch die Art des Selbststudiums wird höchste Flexibilität erreicht, außerdem wird mit Materialien gelernt, die per Post versendet werden. Mit Studienbriefen, Fach- und Lehrbüchern und interaktiven CD-ROMs wird zeit- und ortsunabhängiges Lernen ermöglicht. Durch den Austausch mit Hilfe einer Online-Lernplattform wird der Rundum-Service vervollständigt.

Neben dem eigenständigen Lernen gibt es generelle Einführungsveranstaltungen, studiengangspezifische Einführungsveranstaltungen und Präsenzveranstaltungen, wo das Diskutieren zwischen Studierenden und Dozenten im Vordergrund steht. Dadurch wird das Gelernte sehr schnell in die Praxis umgesetzt und das vorhandene Wissen stabilisiert. Viele Veranstaltungen können freiwillig besucht werden, je nach Studiengang gibt es auch Pflichtveranstaltungen.

Die Stiftung bietet auch Menschen ohne Maturität viele Weiterbildungsmöglichkeiten, denn einige oder alle Module von Studiengängen können durch einen Zertifikatskurs besucht werden. Diese Weiterbildung ist in den Bereichen Psychologie, Recht und Wirtschaftswissenschaft möglich. Die Kurse werden mit einer Prüfung abgeschlossen.

Darüber hinaus werden auch Online-Sprachkurse angeboten, die über eine Sprachlernsoftware stattfinden. Durch ein virtuelles Klassenzimmer können sich die Teilnehmer regelmäßig treffen und Fragen klären.

Universitäre Fernstudien Schweiz
Überlandstrasse 12
3900 Brig

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.