HWTKDie HWTK ist eine neu gegründete Hochschule für Wirtschaft, Technik sowie Kultur in Berlin und Baden-Baden.Träger der Hochschule sind die F+U Unternehmensgruppe gGmbH und die Europäische Medien- und Event Akademie gGmbH, welche über langjährige Erfahrungen auf dem internationalen Bildungsmarkt verfügen.

Unter dem Dach der staatlich anerkannten, privaten Hochschule werden mit einem individuellen Konzept unterschiedliche Studienmodelle vereint.
Die berufsqualifizierenden Bachelor- und Master Abschlüsse können im dualen-, Fern- sowie Vollzeitstudium erreicht werden und entsprechen modernsten Anforderungen der Unternehmen.

Die Forschungsschwerpunkte der HWTK liegen in der Gewinnung neuer Erkenntnisse, als auch im Transfer neuer Forschungsansätze im Bereich Wirtschaft, Technik und Kultur.
Mit der Kooperation renommierter Forschungseinrichtungen und Hochschulen steht die private Hochschule für eine hohe Qualität in Hinblick auf effektive Wissensvermittlung.

Eine gute Qualitätssicherung der Lehre an der HWTK wird durch interne und externe Evaluation garantiert und zeigt sich verstärkt durch eine regelmäßige Überprüfung sowie Beurteilung der Lehrveranstaltungen. Diese Ergebnisse werden dem Senat des Landes Berlin dokumentiert.

Die Bildungspartner der Hochschule sind die F+U Unternehmensgruppe, die Europäische Medien- und Event Akademie gGmbH, die Internationale Berufsakademie sowie das BFZ in Heidelberg - Berlin - Bonn. Weitere Partner sind die F+U International Academy Tenerife, die Academy of Languages in Heidelberg als auch die GFN AG.

Internationale Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur gGmbH
Friedrichstraße 189
10117 Berlin

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.