HAW HamburgAuf der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg (kurz HAW) können zahlreiche Studiengänge in unterschiedlichen Bereichen belegt werden. Ob Technik, Wirtschaft, Maschinenbau oder Informatik, die praxisorientierte Hochschule im Norden bietet breitgefächerte Studienangebote.

Studierende der HAW lernen ihre Zukunft zu gestalten, besonders die Anforderungen aus der Berufspraxis werden hautnah übermittelt. Dadurch, dass in kleinen Gruppen gelernt wird, können Studenten an der HAW Teamgeist entwickeln und steigern ihr Verantwortungsgefühl sowie die persönlichen Kompetenzen.

Nach einem drei jährigen Bachelor Studium, kann man einen ersten berufsqualifizierten Hochschulabschluss erwerben und direkt in das Berufsleben einsteigen. Mit dem Master kann man sich seinen beruflichen Erfolg sichern. Mögliche Abschlussformen des Masters sind: Master of Engineering (M.Eng.), Master of Science (M.Sc.), Master of Arts (M.A.), Master of Business Administration (MBA).

Den direkten Einstieg ins Berufsleben ermöglicht ein duales Studium an der HAW. Die Vorteile eines dualen Studiums sind vor allem, dass man früh Kontakte im Berufsleben knüpft, finanziell auf der besseren Seite ist und man einen kontinuierlichen Praxisbezug hat.

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.