Geomantie Weiterbildungen

Der Fernkurs Geomantie ermöglicht dem Teilnehmer, Energien aufzuspüren und in seine Empfehlung zur Gestaltung von Räumlichkeiten einzubeziehen. Absolventen werden als Berater herangezogen, um beispielsweise Elektrosmog und Erdstrahlen oder störende Wasseradern aufzuspüren und Einrichtungsempfehlungen zu geben.

Geomantie - Ganzheitliche Lebensraumgestaltung (Zertifikat) - SGD

Geomantie - Ganzheitliche Lebensraumgestaltung (Zertifikat) - SGD

Geomantie - Ganzheitliche Lebensraumgestaltung (Zertifikat) - SGD

Geomantie - Ganzheitliche Lebensraumgestaltung (Zertifikat) - Humboldt Fernlehr Institut

Geomantie - Ganzheitliche Lebensraumgestaltung (Zertifikat) - Humboldt Fernlehr Institut

Weitere Informationen über Geomantie Weiterbildung

Geomantie ist eine bereits seit mehreren tausend Jahren praktizierte Lehre, die sich mit der Einrichtung und der Gestaltung von Lebensräumen in Wohnungen Städten oder Gärten beschäftigt. Absolventen des Fernkurses der Geomantie besitzen das erforderliche Wissen über Erdkräfte, Energiezentren und Energieströme. Die umfassende Ausbildung durch diesen Kurs ermöglicht dem Teilnehmer, Energien aufzuspüren und in seine Empfehlung zur Gestaltung von Räumlichkeiten einzubeziehen. Absolventen werden als Berater herangezogen, um beispielsweise Elektrosmog und Erdstrahlen oder störende Wasseradern aufzuspüren und Einrichtungsempfehlungen zu geben.

Ihnen bieten sich viele berufliche Perspektiven durch das breit gefächerte Wissen und die große Bandbreite der möglichen Einsatzgebiete. Der Fernkurs vermittelt das erforderliche Fachwissen mit den Grundlagen der Geomantie. Zum Lernstoff gehört weiter die Ätherlehre/Lebensenergie. Der Bereich der Radiästhesie beinhaltet wichtige Techniken wie beispielsweise das Gehen mit der Rute zwecks Erspüren von Schwingungen und Strahlungen. Geomanten erlernen im Rhythmus und im Zyklus der Natur zu leben und kennen die harmonikalen Gesetze der Natur.

Neben diesem fachspezifischen Wissen gehören zum Umfang des Fernkurses ebenfalls die notwendigen Kenntnisse, um Beratungsgespräche und eigene Unternehmen optimal zu führen. So gehören auch die Beratungs- und die Kommunikationspraxis sowie die Präsentationstechnik zum Umfang des Fernkurses. Der Absolvent wird in der Lage sein, selbstständig Beratungen durchzuführen, vor Gruppen Vorträge zu halten und eine eigene Praxis zu führen.
Berufliche Einsatzbereiche bieten sich für Geomanten beispielsweise in der geomantischen Haus- und Gartengestaltung sowie in der Wissenschaft und Architektur. Sie werden tätig in der geomantischen Siedlungs- und Stadtplanung.

Besondere Studienvoraussetzungen für den Fernkurs Geomantie sind nicht vorgeschrieben. Der Fernkurs nimmt etwa zwölf Monate in Anspruch.

 

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.