Antiquitäten Weiterbildungen

Der Fernkurs Antiquitäten ist für Menschen, die sich intensiv für Antiquitäten interessieren und sich entsprechendes Fachwissen aneignen möchten. Außerdem für Personenkreise, die Antiquitäten als Wertanlage nutzen wollen und ihr Geld sinnvoll anlegen möchten.

Antiquitäten (Zertifikat) - SGD

Antiquitäten (Zertifikat) - SGD

Antiquitäten (Zertifikat) - SGD

Antiquitäten (Zertifikat) - Humboldt Fernlehr Institut

Antiquitäten (Zertifikat) - Humboldt Fernlehr Institut

Weitere Informationen über Antiquitäten Weiterbildung

Der Lehrgang Antiquitäten (Fernkurs) soll Menschen ansprechen, die sich intensiv für Antiquitäten interessieren, sich für sämtliche Bereiche begeistern und sich entsprechendes Fachwissen aneignen möchten. Auch für Menschen, die sich bereits beruflich mit Antiquitäten beschäftigen, bietet der Fernkurs Antiquitäten fundiertes Fachwissen als ergänzende Weiterbildung oder Fortbildung. Profitabel ist das Fernstudium zudem für solche Personenkreise, die Antiquitäten als Wertanlage nutzen wollen und ihr Geld sinnvoll anlegen möchten.

Inhalt des Lehrgangs Antiquitäten (Fernkurs)

Innerhalb des Kurses wird ein besonderes Augenmerk auf die Fachrichtung Stilkunde gelegt. Behandelt werden zudem sämtliche Möbelstücke, die antiquarischen Wert annehmen können. Auch Bilder, Bücher, Porzellan, Münzen, Teppiche oder besondere Gravuren erhalten innerhalb des Kurses Erwähnung. Der gesamte Lehrgang bietet intensive und umfassende Einblicke in zahlreiche Facetten der Antiquitätenwelten. Da es sich im Bereich Antiquitäten um ein sehr großes Wissensgebiet handelt, wurde der Kurs in 12 Bereiche eingeteilt, wozu auch die bereits genannten zählen. Selbst die Bereiche Antiquitätenhandel und Versteigerung werden abgedeckt.

Voraussetzungen und Dauer des Fernkurses Antiquitäten

Um an dem Lehrgang Antiquitäten (Fernkurs) teilnehmen zu können, werden keinerlei Voraussetzungen vorgeschrieben. Lediglich ein ausgeprägtes Interesse sollte vorhanden sein. Die Kursdauer ist abhängig von dem jeweiligen Anbieter, wobei es bislang nur einen einzigen gibt, der diesen Fernkurs anbietet. Laut dessen Angebot ist der Lehrgang mit einer Dauer von 18 Monaten ausgeschrieben. Die tatsächliche Studienzeit kann jedoch auch kostenlos verlängert werden. Alternativ besteht natürlich auch die Möglichkeit, die Weiterbildung Antiquitäten (Fernkurs) in kürzerer Zeit zu absolvieren.

 

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.