Das Studium

Ganz gleich ob man sich für ein Fernstudium, Duales Studium oder für ein Wochenend- und Abendstudium entscheidet - immer wieder muss man sich mit der Organisation und Verwaltung beschäftigen.

Datensicherung für Studenten

Für Hausarbeiten, Bachelor-, Diplom- und Masterarbeiten setzen Studenten im Laufe des Studiums viel Zeit und Mühe ein - doch viele von ihnen vernachlässigen die ordentliche Datensicherung, oft mit fatalen Folgen!


Meister-BAföG

Das Meister-BAföG ist eine Aufstiegsförderung auf der Grundlage des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG). Früher gab es das BAföG nur für Schüler und Studenten, heute können es auch Berufspraktiker in Anspruch nehmen. 



Bildungsprämie

Die Bildungsprämie unterstützt alle Erwerbstätigen, die sich in Kursen und Lehrgängen neues Wissen und neue Erfahrungen aneignen wollen. Die Bundesregierung trägt aus eigenen Mitteln und aus Zuschüssen des Europäischen Sozialfonds bis zur Hälfte der Kosten für eine zielgerichtete berufliche Weiterbildung.


Propädeutikum - fachliche Studienvorbereitung

Der Begriff Propädeutikum stammt aus dem Griechischen und bedeutet "im Voraus unterrichten". Im Zusammenhang mit einem Studium wird er oft für Bildungsveranstaltungen verwendet, die auf spezielle wissenschaftliche Gebiete bzw. Studiengänge vorbereiten.


Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)

Die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) ist die zuständige Behörde für alle Teilnehmer, die sich über Fernunterricht weiterbilden oder sich neben ihrer beruflichen Tätigkeit über Fernlehrgänge qualifizieren möchten.


TOEFL Sprachtest: Standard im akademischen Umfeld:

Beim TOEFL handelt es sich um einen standardisierten und international anerkannten Sprachtest, bei dem die Fähigkeit, Englisch als Nicht-Muttersprachler zu beherrschen, abgefragt wird. Die Abkürzung TOEFL bedeutet "Test of English as a Foreign Language" und ist oftmals Zugangsvoraussetzung für Universitäten, sofern man die dortige Landessprache nicht spricht.


TOEIC-Sprachtest - Zertifiziert im Beruf

International anerkannte Test, wie der Test of English for International Communication (kurz TOEIC), belegen die Sprachfähigkeiten von Nichtmuttersprachlern im Hinblick auf die Fähigkeit, Englisch im beruflichen Kontext einzusetzen.


Cambridge-Certificate

Das Cambridge-Certificate ist das Englisch-Zertifikat schlechthin. Wer es erfolgreich absolviert, für den stehen in Beruf, aber natürlich auch im Privatleben viele Türen offen. Gerade bei den Qualifikationsvoraussetzungen für solche Arbeitsstellen, wo viel Geschäfts-Englisch zum Tragen kommt oder auch für eine Bewerbung im Ausland ist eine der größten Hürden bereits genommen.


Numerus Clausus - was steckt dahinter?

Numerus Clausus, kurz NC, bedeutet "begrenzte Anzahl". Doch wie hängen Abitur-Durchschnitt und NC zusammen? Jedes Semester konkurrieren Studienbewerber um den Pool verfügbarer Studienplätze. Der NC schiebt dem Zugang zu besonders beliebten Fächern einen Riegel vor.


Auswahlverfahren von Hochschulen im Überblick

Das Auswahlverfahren zur Vergabe von Studienplätzen soll für eine gerechte Verteilung von Studienplätzen zulassungbeschränkter Fächer sorgen. Die verfügbaren Studienplätze werden nach unterschiedlichen Kritierien auf die Bewerber aufgeteilt.


Mehr Informationen zu Das Studium

Ganz gleich ob man sich für ein Fernstudium, Duales Studium oder für ein Wochenend- und Abendstudium entscheidet - immer wieder muss man sich mit der Organisation und Verwaltung beschäftigen.