Medieninformatik (B.Sc.) - Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Die Medieninformatik beinhaltet Informatikgrundlagen mit spezifischen Anwendungs- gebieten der digitalen Medien, wie beispielsweise Multimediatechnik, Computergrafik aber auch Kommunikationsnetze und Betriebssysteme, Informationsmanagement und IT-Recht. Viel Gewicht liegt daneben auf der Entwicklung von Teamfähigkeit und Sozialkompetenz.

 

Ca. 20% der Studieninhalte werden über Präsenzveranstaltungen an Wochenenden vermittelt, 80% im Selbststudium. Dafür stehen WBT-Module (Web Based Training) zur Verfügung, die Lernenden werden von den MentorInnen per E-Mail, Foren, Chats und Videokonferenzen betreut. Diese Kontaktmöglichkeiten stehen den Studierenden auch untereinander zur Verfügung.

Informatiker/innen mit dem Schwerpunkt Medieninformatik finden dort Arbeit, wo Computer zur Herstellung von Medienprodukten eingesetzt werden. Neben den traditionellen Medienbereichen wie Presse, Film und Fernsehen sind mit dem Internet neue Tätigkeitsfelder entstanden. Viele Softwarehäuser bieten neben der Softwareentwicklung ihre Dienste auch bei der Herstellung von Multimedia-Produkten an.

 

Art der Weiterbildung: Fernstudium
Abschluss:Bachelor of Science (B.Sc.)
Fachbereich: Technik
Studiengang:Medieninformatik
Lehrform:Online-Fernstudium
Regelstudienzeit:6 Semester (entspricht 36 Monaten)
Beginn:Wintersemester
Creditpoints:180 CP
Kosten:2.262,- EUR (entspricht 63,- EUR / Monat)
Standorte: Wolfenbüttel

Informationen über die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Ostfalia HochschuleSalzgitter, Suderburg, Wolfenbüttel und Wolfsburg sind die Standorte der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Mehr als 10.000 Studenten studieren in rund 70 Studiengängen an zwölf Fakultäten.

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Salzdahlumer Str. 46/48
38302 Wolfenbüttel



Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.