Energiewirtschaft und -management (B.Sc.) - Wilhelm Büchner Hochschule

Der Ausbau von erneuerbaren Energien, die Sicherstellung der Energieversorgung und weitere Themen stehen im Mittelpunkt des anwendungsorientierten Studiums Energiewirtschaft und -management, in dem Sie lernen, wie man verantwortungsbewusst mit Energieressourcen umgeht und wie die langfristige Versorgung organisiert und sichergestellt werden kann.

Der Studiengang ist eng an aktuellen Fragestellungen aus der Energie-Branche orientiert und vermittelt interdisziplinäre Kenntnisse und Fähigkeiten. Abgeschlossen wird das Studium mit dem Bachelor of Science.

Dieser Studiengang wurde von der ZEvA akkreditiert.

Art der Weiterbildung: Fernstudium
Abschluss:Bachelor of Science (B.Sc.)
Fachbereich: Technik / Wirtschaft
Studiengang:Energiewirtschaft und -management
Regelstudienzeit:6 Semester (entspricht 36 Monaten)
Beginn:jederzeit
Creditpoints:180 CP
Standorte: Berlin, Darmstadt, Göttingen, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Neuss, Stuttgart, Wien (Ö), Zürich (CH)

Informationen über die Wilhelm Büchner Hochschule

Wilhelm Büchner HochschuleDie Studiengänge vermitteln Inhalte für Kommunikation- und Führungstechniken sowie fachspezifische betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Die verschiedenen Studiengänge sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen worden. Die WBH möchte mit ihren Studienangeboten vor allem Berufstätige ansprechen, die Führungspositionen- und Aufgaben übernehmen wollen. An der Wilhelm Büchner Hochschule können sowohl Master als auch Bachelortitel erreicht werden.

Hochschule für Berufstätige Darmstadt GmbH
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt



Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.